Am Samstag, den 23.10.21 war es soweit: Die Initiative „Wheelie, ein Skatepark für Unkel“ vom Verein Gemeinsam für Vielfalt e.V. erweckt im Bürgerpark das ehemalige Nichtschwimmerbecken nach über 16 Jahren aus dem Dornröschenschlaf und führte es seiner neuen Bestimmung zu.

„Wir möchten mit dem Wheelpark nicht nur einen in der Region dringend benötigten Treffpunkt und Identifikationsort für Jugendliche schaffen, sondern darüber hinaus eine Anlage errichten, wo Menschen jeden Alters und jeder Könnensstufe kostenfrei die Möglichkeit finden, sich sportlich und mental zu fordern. Von kleinen Laufradfahrer*innen über Skater*innen mit Inlinern, Skateboards, Scootern bis hin zu BMX-Fahrer*innen und Rollstuhlsportler*innen“, so Initiativleiter und Vater Martin Koch.

Für diese Vision brauchen wir Hilfe, Unterstützer und schlussendlich finanzielle Mittel

1. Schritt: DIY- Park und alle packen an!

Inzwischen entstanden mit viel Einsatz der Beteiligten einige Selbstbau-Betonrampen und Objekte, so dass regelmäßig reger Betrieb im Becken herrscht. Eine schnell wachsende Community ist rund um den Skatepark entstanden. Auch für die anderen interkulturellen Aktionen und Projekte des Vereins wird das ehemalige Nichtschwimmerbecken als Bewegungsraum und Inspirationsort immer wichtiger.

Der Bürgerpark ist durch den Verein mit vielen aktiven Ehrenamtler*innen zu einem wunderschönen Treffpunkt geworden

Als im Sommer vor bald 17 Jahren das über die Region hinaus beliebte Freibad in Unkel für immer seine Pforten schloss, ging eine Ära zu Ende. In den folgenden Jahren versuchten immer wieder Interessengruppen und Initiativen das weitläufige mit seinem alten Baumbestand wunderschöne Gelände wiederzubeleben. Erst als der Verein Gemeinsam für Vielfalt e.V. vor drei Jahren die Verantwortung für das ehemalige Freibad übernahm, konnte das enorme Potential der Räume und Flächen Stück für Stück wieder ausgeschöpft werden. Nur das über 1000qm große Nichtschwimmerbecken lag hoch hinter Brombeerhecken eingewachsen im tiefen Dornröschenschlaf.

Spendenmöglichkeiten: siehe Spenden, Stichwort: Wheelie